Jahresarchive: 2008

Was ich mir dieses Jahr geschenkt habe

Endlich einen Geschirrspüler (jetzt muss ich ihn nur noch anschließen) Endlich eine Garderobe (jetzt muss ich nur noch einen Platz für sie finden, an dem die Katzen sie nicht zum Kratzbret machen) Endlich ein Brille (die ich jetzt nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die letzten 12 mittagessen, _ICH GEHE JETZT MAL LOS | 5 Kommentare

Rudolf The Risotto Reindeer*…

…wünscht Euch ein hübsches und ruhiges Weihnachtsfest. Wir lesen uns nach den Feiertagen mit einem Ferienspezialprogramm. *Bastelanleitung: Lieblingsrisotto – hier ist es Milanaise mit Steinplizen – mit mindestens einem rentier-ähnlichen Thymianzweig darin kochen, diesen aus dem Topf fischen und unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die letzten 12 mittagessen | Hinterlasse einen Kommentar

Death of a clown

Gesehen heute Morgen am Sendlinger Tor. Trotzdem ein schönes Vorweihnachtswochenende.

Veröffentlicht unter _AUS DEM MITTAGSSCHLAF | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Kinderbesteck

Ich komme ja aus der gleichen Gegend, in der die Grimms ihre Märchen gefunden haben (mich hat am meisten „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren” beeindruckt) und hatte vielleicht auch deswegen nie so richtig Angst vor diesen Horrorgeschichten. Sprecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die letzten 12 mittagessen, _DIESE DINGE | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Wo ist das Mittagessen?

Es ist praktisch ein Naturgesetz: Immer wenn jemand etwas Aufmerksames über diesen Blog hier schreibt und verlinkt, passt das aktuelle Mittagessen perfekt. Jemand lobt die hübschen Bilder? Dann experimentiere ich gerade im Fotoarchiv. Einer weist auf die ganze eigene Denke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die letzten 12 mittagessen, _AUS DER KAFFEEKÜCHE | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

AUS WIEN: Bittersüße Souvenirs

Es hat sich ja inzwischen rumgesprochen, dass ich einen Hang zu Wien habe, unter anderem aus familiären, formalitären und fernsehnsüchtigen Gründen. Was ich aber wirklich nie verpasse, wenn ich dort bin: Süßes und Kaffee. Und davon gab es letzte Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die letzten 12 mittagessen | 2 Kommentare